16.01. – 21.01.2018 Winter in Bialowieza – Wisente & Seeadler


Ausgedehnte Urwälder, unberührte Wildnis – beides ist in Europa nur mehr an ganz wenigen Plätzen zu finden. Und einer davon ist der polnische Nationalpark Bialowieza.
Diese Fotoreise führt in den äußersten Osten Polens. Am Fotoprogramm stehen die charismatischen und zugleich auch größten Pflanzenfresser Europas – die Wisente. Unter der Führung lokaler Guides geht es frühmorgens auf die Pirsch, die Waldränder entlang und auf die Wiesen rund um den Nationalpark, dorthin wo sich die Tiere zur Nahrungssuche aufhalten.
Neben den Wisenten gilt ein weiterer Schwerpunkt den dort überwinternden Seeadlern. Aus Ansitzhütten heraus gelingen mitunter Aufnahmen aus nächster Nähe. Ein wenig Geduld ist gefragt.
Natürlich darf auch eine geführte Tour ins Herz des Urwaldes nicht ausbleiben. Im Winter präsentiert sich das Waldmeer karg und leer. Durchziehende Nebel und der tiefe Winter verleihen des Szenerie eine besondere Note.

Mehr Infos & Buchung: direkt hier